Philosophisch-systemische Supervisionsgruppe
„Forschen und Fliegen“
für Pädagoginnen

Was stärkt und entlastet, erfrischt und macht Mut?
Philosophisch-systemische Supervision eignet sich bestens, um erfrischende Erkenntnisse ans Tageslicht zu bringen!
Wie gewinnen wir Klarheit in Ausrichtung, Werten, Perspektiven und Haltungen?
Was steht an? Worum geht’s … uns? Was ist wichtig … für mich… für uns?
Inspiration, Ermutigung und jede Menge „Forschungsfreiheit“ liegen uns Herzen

Diese Supervisionsgruppe richtet sich an all jene, die
philosophische Fragestellungen lieben
Lust auf Hilfe zur Selbsthilfe haben
Austausch, Entfaltung, Perspektiven und Visionsn für wichtig erachten
Seinsorientierte Reflexionsmöglichkeiten kennen, schätzen oder kennen lernen möchten,
Elemente aus Meditationspraxis und Achtsamkeitsübungen mögen.

Leitung: Dr. Alexandra Gusetti,
Ort: VS Neustadt, Wels,
ein innovatives Projekt des Beratungszentrum der PH Diözese, Linz.

Information und Anmeldung:
Dr. Alexandra Gusetti: Tel. 0664 33 84 047, alexandra.gusetti@note.at
Mag. Bernhard Mittermayr: Tel. 0732 77 2666 – 4606; 0676 87764605, bernhard.mittermayr@ph-linz.at